Anwalt in Bremen - Newsletter

Urlaubsabgeltung nach Ende des Urlaubsjahres auch bei arbeitsfähigen Arbeitnehmern möglich!

Nachricht vom 20.06.2012
Newsletter >>
Urlaubsabgeltungsansprüche - d.h. auf finanzielle Abgeltung des Urlaubs, wenn er wegen Beendigung des Arbeitsverhältnisses nicht mehr genommen werden kann - können auch von arbeitsfähigen Arbeitnehmern noch im Folgejahr erhoben werden. Wenn nach der EuGH- und BAG-Rechtsprechung schon kranke Arbeitnehmer daran nicht gehindert werden, so das BAG, dann gibt es auch keinen sachlichen Grund, warum dies nicht auch für gesunde Arbeitnehmer gelten soll. Damit hat das BAG für den Urlaubsabgeltungsanpruch die sog. Surrogatstheorie ausdrücklich aufgegeben.
Zurück zur Newsletter-Übersicht